Arbeitseinsatz Bannerwerbung

201
Ob das neu installierte System auch den Flugbetrieb nicht stört wurde von unserem 2.Vorsitzenden natürlich direkt getestet.

Am 6.7.2019 wurde in einem gesonderten Arbeitseinsatz am östlichen Rand des Flugfeldes ein festes System zur Befestigung unserer Werbebanner angebracht.

Dieses besteht aus fest im Boden eingelassenen Hülsen. Zum Aufhängen der Banner werden in die Hülsen Rohre eingesteckt. Zwischen den Rohren werden anschließend Stahlseile gespannt und die Banner mittels Kabelbinder befestigt, so kann der zeitliche Aufwand zum Aufbau extrem reduziert werden.

Ob die Hülsen richtig sitzen überprüft natürlich der 1.Vorsitzende persönlich

Bevor die hülsen einbetoniert werden konnten wurden für die ca.70 hülsen Löcher gebohrt. Auch diese Arbeit wurde vom Vorstand übernommen.

Das bohren der Löcher übernahm unser 2.Vorsitzender

An diesem Tag wurde desweiteren auch das Material der alten Bannerbefestigung aus der Traktorhütte ausgeräumt, um platz für die Rohre der neuen zu schaffen.

Zum Schluss auch im Namen des Vorstandes ein großes Dankeschön an die Fleißigen Helfer.